Navigation

Manuel Illi

 

Dr. Manuel Illi

FAU Erlangen-Nürnberg
Neuere Deutsche Literaturwissenschaft
Bismarckstraße 1, B402
90431 Erlangen

 

Dissertation: Sprache in Wissenschaft und Dichtung. Diskursive Formationen von Mathematik, Physik, Logik und Dichtung im 17. und 18. Jahrhundert (de Gruyter, 2017)

Habilitationsprojekt: zur politischen Literatur der Weimarer Republik

weitere Forschungen: politische Literatur, literarische Bibelrezeption, literarische Darstellung religiöser Gruppen, Literatur und Sprachphilosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Interrelationen von Literatur und Wissenschaften, Literatur des 20. Jahrhunderts, Mythentheorie und Mythenrezeption, Verbindungen zwischen Fotografie und Literatur

Untersucht wird die literarische Inszenierung religiöser Sondergruppen als ‚Paragesellschaften‘ mit besonderem Fokus auf den ästhetisch-literarischen Darstellungsformen sowie der Beitrag der Literatur zur gesellschaftlichen Wahrnehmung und Bewertung von islamisch-, christlich- und allgemein weltanschaulich-fundamentalistischen Gruppierungen.

Manuel Illi: „Outside in – inside out. Sekten und religiöse Sondergemeinschaften in der Gegenwartsliteratur“, in: Teresa Hiergeist (Hrsg.): Parallel- und Alternativgesellschaften in den Gegenwartsliteraturen. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2017, 169-196.